Illustration einer Sonne

QUARTIERSMANAGEMENT Kattenturm

ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN!

Kattenturm ist eines von vierzehn Stadt-Teilen, das durch zusätzliche Gelder aus den Förderprogrammen WiN (Wohnen in Nachbarschaften), LOS (Lokales Kapital für Soziale Zwecke) und Soziale Stadt-Investitionen im Quartier noch schöner und besser werden soll. In dem Stadt-Teil Kattenturm gibt es das Quartiersmanagement Kattenturm, dass diese positive Entwicklung unterstützt und begleitet. Zu unseren wichtigen Aufgaben gehört es Anregungen und Ideen der Bürger*innen und lokalen Akteur*innen aufzugreifen und gemeinsam mit ihnen neue Projekte anzustoßen.

Wer hat die Ideen für die Projekte?

Viele Menschen aus dem Stadt-Teil überlegen und planen zusammen, was sie machen wollen und in den Projekt-Gruppen  treffen sich verschiedene Leute:

  • Bürger*innen aus dem Stadt-Teil
  • Politiker*innen
  • Mitarbeiter*innen aus den Ämtern
  • Menschen von Vereinen aus dem Stadt-Teil
  • Mitarbeiter*innen, die für viele Miet-Wohnungen zuständig sind.

Durch diese Kontakte und gemeinsamen Treffen entstehen viele neue Ideen für Kattenturm, zusammen arbeiten wir an einer positiven Weiterentwicklung im Quartier und entscheiden gemeinsam über neue Projekte. Die zentrale Aufgabe des Quartiersmanagements ist es eine Stärkung der Nachbarschaften und eine Verbesserung der Lebenssituation für die Bürger*innen im Stadt-Teil Kattenturm anzustoßen.

Weitere Infos zum Quartier Kattenturm auch unter Soziale Stadt Bremen – Kattenturm!

Quartiersmanagement Kattenturm

Sandra Ahlers
Quartiersmanagerin

Theodor-Billroth-Straße 32
28277 Bremen

Tel.: 0421/69642976

E-Mail: sandra.ahlers@afsd.bremen.de